Behaviour Interactive scheint an einer Dating.Sim im Horror-Universum zu arbeiten



Das Entwicklerstudio Behaviour Interactive scheint seinen Horror-Titel Dead by Daylight (ab 19,72€ bei kaufen) in ein neues Genre verpacken zu wollen. Den asymmetrischen Multiplayer-Horror soll es bald auch als Dating-Simulation geben. Einem Trademark-Eintrag zufolge scheint der Entwickler an einem in diesem Bereich angesiedelten Spin-off namens Hooked On You zu arbeiten.

Einem Bericht von TechRaptor zufolge hat Behaviour vor kurzem eine neue Marke für ein Spiel angemeldet. Es soll den eindeutigen Titel “Hooked On You: A Dead by Daylight Dating Sim” tragen. Diese Information ist auf der Webseite des amerikanischen Patentamtes öffentlich einsehbar. Die Anmeldung wurde am 16. Februar 2022 eingereicht und scheint sich auf ein tatsächliches Spiel zu beziehen.

Der Titel suggeriert, dass es sich um einen Dating-Sim im Dead-by-Daylight-Universum handeln wird, in welchem die Spieler aller Wahrscheinlichkeit nach Beziehungen zu den schaurigen Charakteren aufbauen können. Wer hätte denn keine Lust auf ein Date mit Michael Meyers, der Jägerin oder vielleicht sogar Dwight?

Zu diesem Zeitpunkt gibt es aber leider keine weiteren Informationen zu diesem neuen (Grusel-)Spaß der Dead-by-Daylight-Macher. Fans müssen sich auf offizielle Neuigkeiten gedulden und sich derweil weiterhin mit dem Multiplayer begnügen.
Bisher sieht es nicht danach aus, dass die Entwickler die Hauptserie für eine Dating-Sim vernachlässigen würden. Das Spiel bekommt seit Jahren regelmäßig Updates und es werden immer wieder neue Killer und Überlebende hinzugefügt. Demnächst klettert z.B. Sadako aus “The Ring” aus ihrem Brunnen, um vier arme Seelen zu jagen (wir berichteten).

Dead by Daylight ist für PC, PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X|S, Xbox One sowie Switch erhältlich.

Letztes aktuelles Video: Ringu