Data-Mining lässt neue Minispiele vermuten



Mit Switch Sports erscheint nach über einem Jahrzehnt endlich der Nachfolger des beliebten Wii Sports sowie Nintendo Wii Sports Resorts. Wie Gamesradar berichtet hat der Dataminer Wipeoutjack7 auf Twitter bekannt gemacht, dass Basketball und Völkerball ebenfalls ihren Weg in das Sportspiel finden könnten. Dabei gibt es Schnipsel, die vermuten lassen, dass es beide Sportarten geben wird, wobei bei Völkerball eine Online- und Offline-Version existiert. Allerdings gibt es derzeit keine Bestätigung, ob diese Spiele im späteren Verlauf kostenlos oder als DLC hinzukommen werden. Derzeit sind sechs Minispiele zum Launch bestätigt: Tennis, Bowling und Chambara (Kendo). Neu hinzugekommen sind Fußball, Volleyball und Badminton. Golf soll im Herbst 2022 in einem zweiten Update nachgeliefert werden.

Ein anderer Twitter-User namens OatmealDome merkte an, dass die Sportarten Basketball und Völkerball zwar in Textform existieren, jedoch keine Daten dazu hinterlegt sind. Daher wissen wir zum aktuellen Zeitpunkt leider nicht, ob die Minispiele vielleicht während der Entwicklung gestrichen wurden oder später nachgereicht werden  – in welcher Form auch immer. Die gesammelten Daten stammen größtenteils aus dem Playtest zu Nintendo Switch Sports, der vor knapp zwei Wochen stattfand. Währenddessen konnten Nintendo-Switch-Online-Mitglieder in einer Demo das Spiel antesten. Die Impressionen waren dabei weitestgehend positiv. Auf Reddit äußerten sich viele Tester positiv, sahen jedoch auch noch Raum für Verbesserungen.

Switch Sports erscheint am 29. April exklusiv für Nintendo Switch.