Details zu Grafikmodi und Datentransfer auf PS5 bzw. Xbox Series X|S



Wenige Tage vor dem Release der Next-Gen-Version von Grand Theft Auto 5 (ab 13,99€ bei kaufen) hat Rockstar Games weitere Details zum Spiel verraten. Dabei ging es unter anderem um die Grafikmodi, die bald auf PS5 und Xbox Series X|S ausgewählt werden können. Im Detail dürfen sich Spieler auf drei Optionen freuen: Mit dem Fidelity-Modus bietet GTA 5 hier die bestmögliche Grafik mit Raytracing bei 30 FPS. Wenn ihr auf PS5 oder Xbox Series X spielt, liegt die Auflösung bei 4K – im Fall der Xbox Series S kommt eine hochskalierte 4K-Wiedergabe zum Einsatz.

Alle drei Konsolen haben außerdem einen Performance-Modus, bei dem der Open-World-Titel in 60 FPS angezeigt wird. Während PlayStation 5 und Xbox Series X hier auf hochskaliertes 4K setzen, sinkt die Auflösung der Xbox Series S auf 1080p. Für die leistungsstärksten Konsolen gibt es dann noch einen Grafikmodi-Mix aus Fidelity und Performance – inklusive Raytracing und 60 FPS bei hochskaliertem 4K.

Darüber hinaus könnt ihr euren bisherigen Fortschritt in GTA 5 auf die neue Version übertragen lassen. Über den Rockstar Games Social Club haben Spieler die Möglichkeit, die Daten aus dem Story-Modus sowie den Charakter aus GTA Online auf PS5 und Xbox Series X|S zu transferieren.

Letztes aktuelles Video: GTA Online The Contract