DLC-Rennstrecken im Multiplayer ohne Kaufzwang spielbar



In der vergangenen Woche kündigte Nintendo einen großen DLC beziehungsweise einen Season-Pass für das Rennspiel Mario Kart 8 (ab 75,00€ bei kaufen) Deluxe auf der Nintendo Switch mit zusätzlichen Rennstrecken für 24,99 Euro an. Dieser “Booster-Streckenpass” erscheint in mehreren Wellen, wobei die erste davon bereits am 18. März 2022 zur Verfügung stehen wird. Der Clou dabei: Ihr müsst den Pass nicht kaufen, um die neuen Kurse fahren zu können.

Das gilt allerdings ausschließlich für den Multiplayer-Modus von Mario Kart 8 Deluxe, dürfte aber dennoch ein bei den Fans sehr willkommenes Feature sein. Auf der offiziellen Webseite im Nintendo eShop ist dieser Absatz zu finden: „Die Rennstrecken in der ersten Welle des Mario Kart 8 Deluxe – Booster-Streckenpasses können ab dem 18. März lokal oder online in Freunde & Mitspieler-Rennen gefahren werden, auch wenn nur ein Spieler den Booster-Streckenpass besitzt oder als Teil einer Mitgliedschaft für Nintendo Switch Online + Erweiterungspaket darauf Zugriff hat. Ab dem 22. März werden die Rennstrecken der ersten Welle auch in der zufälligen Auswahl auftauchen, wenn du mit jemandem ein globales oder regionales Rennen fährst.“

Somit ist klar, dass bei einem Multiplayer-Rennen lediglich einer der Teilnehmer im Besitz des „Booster-Streckenpass“ sein muss, um allen anderen den Zugriff darauf zu gewähren. Bei Solo-Partien greift diese Regelung logischerweise nicht.