Einige Spieler haben den Titel bereits erhalten und teilen Spoiler im Internet



Obwohl der Release von Elden Ring (ab 50,99€ bei vorbestellen) noch eine Woche entfernt ist, haben es erste Spieler geschafft, an ein Exemplar des langerwarteten Projekts von From Software zu kommen. Das hat allerdings auch zur Folge, dass es mittlerweile zahlreiche Spoiler an verschiedenen Stellen im Internet zu finden gibt. Aus diesem Grund sollte man bei YouTube, Twitter und Co. vorerst lieber nicht nach Elden Ring suchen, wenn man möglichst spoilerfrei in das Spieler starten möchte.

Wie Eurogamer berichtet, wurde u.a. bereits die komplette Eröffnungssequenz bei YouTube geleakt. Zwar kämpft Publisher Bandai Namco gegen die Veröffentlichung der Videos an, doch nicht alle Clips lassen sich schnell aus dem Internet entfernen. In den letzten Tagen gab es zudem bereits Twitch-Streamer, die für einige Minuten ein bisschen Gameplay von Elden Ring gezeigt haben. Hier wurden die Kanäle jedoch nach kurzer Zeit gesperrt. Voller Spoiler ist momentan auch das Reddit-Forum, das Screenshots bislang unbekannter Bereiche beinhaltet. Elden Ring erscheint am 25. Februar 2022 für PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X|S, Xbox One und PC.

Letztes aktuelles Video: StoryTrailer