Ist ein Hinweis auf den ersten DLC im Spiel versteckt?



Erst vor wenigen Wochen kam das Action-Rollenspiel Elden Ring (ab 50,99€ bei kaufen) auf den Markt. Dementsprechend gibt es noch immer genug Spieler, die sich noch nicht bis zum Ende des Abenteuers durchkämpfen konnten. Dennoch gibt es bereits erste Gerüchte und Spekulationen zu potenziellen Download-Inhalten. Ein Streamer glaubt sogar, einen entsprechenden Hinweis im Spiel gefunden zu haben.

Es handelt sich dabei um “Elajjaz”, der seit dem Release bereits viel Zeit mit Elden Ring verbracht hat und das Action-Rollenspiel in seinen Streams regelmäßig in den Fokus stellt. In einem erst kürzlich veröffentlichten Video ist zu sehen, wie er unter Zurhilfenahme eines Glitches mit dem “fliegenden Pferd” zur Mitte es großen Ozeans im Zentrum der Map fliegt. Dort entdeckt er nach einiger Zeit der Erkundung eine dunkel gefärbte, rechteckige Fläche im Meer. Dabei könnte es sich zwar prinzipiell einfach nur um ein Überbleibsel aus der Entwicklung des Spiels handeln. Allerdings merkt der Streamer an, dass dieses mysteriöse Element von mehreren größeren Türmen umrandet ist und sich somit in einer recht auffälligen Position befindet. Hinzu kommt die Tatsache, dass dieses Gebiet auf der Map von riesigen Wolken verhüllt wird. Möchten die Entwickler demnach etwas verstecken, was erst zu einem späteren Zeitpunkt an Bedeutung gewinnen soll?

Die Veröffentlichung eines DLCs für Elden Ring ist zumindest nicht völlig unwahrscheinlich. Mit der Ausnahme von Sekiro: Shadows Die Twice hat das Entwicklerstudio bisher immer eine Download-Erweiterung für seine Spiele auf den Markt gebracht.

Letztes aktuelles Video: StoryTrailer