Mario Kart 8: Switch-Racer bekommt kostenpflichtige Download-Inhalte



Das Rennspiel Mario Kart 8 (ab 75,00€ bei kaufen) Deluxe hat zwar bereits fast fünf Jahre auf dem Buckel, dennoch hält Nintendo auch weiterhin an dem Top-Seller fest. Das zeigt nicht zuletzt eine Ankündigung bei der gestrigen Direct-Ausgabe.

Dort hat Nintendo nämlich den “Booster Course Pass” für Mario Kart 8 Deluxe vorgestellt. Dabei handelt es sich um einen kostenpflichtigen DLC-Pass, der insgesamt 48 Rennstrecken umfasst. Viele davon stammen aus früheren Spielen der Reihe wie etwa Mario Kart: Double Dash, Super Mario Kart oder Mario Kart 64. Diese Neuauflagen sind natürlich optisch etwas aufgebohrt, um auf der Nintendo Switch im neuen Glanz zu erstrahlen. Die Veröffentlichung erfolgt bis zum Ende des Jahres 2023 in sechs Wellen mit jeweils acht Kursen. Der erste Schwung mit u.a. “Coconut Mall”, “Choco Mountain” und “Tokyo Blur“ erscheint am 18. März 2022 – also in etwas mehr als einem Monat.

Der “Booster Course Pass” für Mario Kart 8 Deluxe kostet 24,99 Euro und ist alternativ im Nintendo Switch Online + Expansion Pass enthalten. Vorbestellungen für den DLC-Pass könnt ihr ab sofort im Nintendo eShop (https://www.nintendo.de/Spiele/Nintendo-Switch/Mario-Kart-8-Deluxe-1173281.html#Booster_Streckenpass) aufgeben.
Letztes aktuelles Video: GratisUpdate The Legend of Zelda