Nacon übernimmt Gollum-Entwickler für 53 Millionen Euro



Der Hamburger Publisher und Entwickler Daedalic Entertainment steht kurz vor einer bernahme durch den franzsischen Publisher Nacon. Wie aus einer offiziellen Pressemeldung hervorgeht, sind sich beide Parteien bereits einig, allerdings mssen in den nchsten Wochen noch einige formelle Dinge geregelt werden. Die bernahme soll im Verlauf dieses Jahres abgeschlossen sein.

Den Deal lsst sich Nacon etwa 53 Millionen Euro kosten. Dafr erhlt der franzsische Publisher 100 Prozent der Stimmrechte sowie des Aktienkapitals von Daedalic Entertainment. nderungen bei der aktuellen Fhrung des deutschen Studios soll zunchst nicht geben: Der CEO Carsten Fichtelmann sowie der COO Stephan Harms bleiben demnach weiterhin im Amt und sollen die Geschicke von Daedelic auch knftig leiten.

Ob und welche Auswirkungen die bernahme auf aktuelle und knftige Projekte von Daedelic Entertainment hat, ist bisher nicht bekannt. Derzeit arbeitet das Studio unter anderem an dem Action-Adventure Der Herr der Ringe: Gollum, das im Herbst dieses Jahres fr PC und Konsolen erscheinen soll. Auerdem ist Daedalic als Entwickler und als Publisher von Spielen wie Edna bricht aus, Deponia, Shadow Tactics und einige mehr bekannt.