New World: Das große März-Update mit neuen Inhalten ist da



Das Team von Amazon Games Studio hat das umfangreiche März-Update “Heart of Madness” für das Online-Rollenspiel New World veröffentlicht. Zu diesem Zweck hatten die Entwickler die Server für mehrere Stunden heruntergefahren. Diese sind mittlerweile jedoch wieder verfügbar.

Zu den größten Highlights dürfte dabei wohl die neue Expedition “Das Herz des Sturmwinds” zählen. Es handelt sich dabei um einen Endgame-Dungeon für fünf Spieler, an den sich nur gut ausgestattete Charaktere wagen sollten. Amazon Games Studio empfiehlt nicht nur Level 60, sondern einen Rüstwert von mindestens 550 für den Eintritt in die Expedition – besser wäre sogar ein Rüstwert von 570. Außerdem erwartet euch mit der Donnerbüchse eine neue Waffe in New World. Es handelt sich dabei um die erste Gattung, die sowohl von Stärke als auch von Intelligenz abhängig ist und somit unter anderem für Magier interessant sein dürfte. Hinzu kommen Aufgabenreihen für legendäre Waffen ab Level 60, neue Ereignisse in der Spielwelt, zahlreiche Bug Fixes, Optimierungen und Anpassungen. Die vollständigen Patch Notes findet ihr auf der offiziellen Webseite.

Amazon Games Studio hat bereits angekündigt, dass die Arbeiten am April-Update für New World in vollem Gange sind. Allerdings ist bisher nicht bekannt, was genau die Spieler dabei erwartet – ebenso wenig ein konkreter Release-Termin.

Weiter zum Video