PC-Version des Director’s Cut erscheint am 30. März 2022



Im September 2021 hat Kojima Productions den Director’s Cut von Death Stranding (ab 14,99€ bei kaufen) exklusiv für PlayStation 5 veröffentlicht. Das Upgrade brachte viele neue Inhalte in das polarisierende Spiel, u.a. wurde die Geschichte um einige Missionen erweitert. Aber auch Minispiele, ein Rennstrecken-Editor sowie weitere Waffen, Fahrzeuge und Gadgets, welche die Reise durch die Welt von Death Stranding vereinfachen, sind mit dem Upgrade hinzugekommen. Nun hat Publisher 505 Games den Releasetermin für die PC-Version der erweiterten Version genannt.

Screenshot - Death Stranding (PC)

Screenshot – Death Stranding (PC)

Screenshot - Death Stranding (PC)

Screenshot – Death Stranding (PC)

Screenshot - Death Stranding (PC)

Screenshot – Death Stranding (PC)

Screenshot - Death Stranding (PC)

Screenshot – Death Stranding (PC)

Screenshot - Death Stranding (PC)

Screenshot – Death Stranding (PC)

Screenshot - Death Stranding (PC)

Screenshot – Death Stranding (PC)

Screenshot - Death Stranding (PC)

Screenshot – Death Stranding (PC)

Während bisher immer nur vom Frühjahr 2022 die Rede war, hat man sich nun auf den 30. März 2022 festgelegt. Damit erscheint die Umsetzung knapp ein halbes Jahr nach der PS5-Version. Wer bereits im Besitz von Death Stranding ist, kann sein Spiel mit einem kostenpflichtigen Upgrade erweitern: Für die Inhalte des Director’s Cut werden 9,99 Euro fällig. Das Angebot wird sowohl  bei Steam als auch im Epic Games Store zur Verfügung stehen. Der Normalpreis beträgt 39,99 Euro. Death Stranding ist eines der ersten Spiele, das am PC auf die neue XeSS-Technologie von Intel setzen wird.

Letztes aktuelles Video: Finaler Trailer von Hideo Kojima