Rare startet monatliche Events mit vielen neuen Storys und Abenteuern



Im Januar enthüllte Entwickler Rare erstmals Pläne, neue und zeitlich begrenzte Events, die sogenannten “Adventures” für den Piraten-Hit Sea of Thieves (ab 36,27€ bei kaufen) zu veröffentlichen. Das erste von ihnen geht heute, am 17. Februar 2022, an den Start. Die Adventures werden ähnlich wie in “A Pirate’s Life” aus dem letzten Jahr erzählerischen Fokus haben.

Jedes Abenteuer ist ein zeitlich begrenztes Event, stellt ein “Kapitel” in der allgemeinen Geschichte von Sea of Thieves dar und jeweils zwei Wochen andauern. Am Ende jeder Sea-of-Thieves-Saison wird es ein abschließendes Abenteuer geben, das drei Wochen lang läuft und die jeweilige Geschichte abschließt. Zusätzlich wird damit die zukünftige Story und Spielwelt von Sea of Thieves beeinflusst. Interessanterweise sprach Mike Chapman, Creative Director des Spiels, in einem Preview-Video davon, dass der Ausgang der Story bis zu einem gewissen Grad durch die gemeinsamen Bemühungen und Entscheidungen der Community bestimmt wird.

Das erste Kapitel heißt “Shrouded Isles” und läuft vom 17. Februar 2022 bis zum 3. März 2022. Details dazu findet ihr auf der offiziellen Webseite von Sea of Thieves. In der Kurzfassung geht es im ersten Abenteuer darum, dass das Meer der Verdammten (der Ort, an den Piraten nach ihrem Tod gehen, in die Sea of Thieves überschwappt. Das hat zur Folge, dass nun Geister, Geisterschiffe und mehr in das Reich der Lebenden gebracht wurden. Die Spielwelt wird langsam von einem mysteriösen Nebel verschlungen, den nur mutige Piratencrews wieder lichten können.

Für alle, die ein Event und damit Geschichtsereignisse verpassen, wird vor jedem Abenteuer ein Filmtrailer abgespielt, der die bisherigen Ereignisse zusammenfasst. So können auch Spieler, die mal etwas verpassen, an jedem Event teilnehmen.
Sea of Thieves wurde 2018 für den PC und Xbox One veröffentlicht. Am 10. November 2020 erschien eine optimierte Version für die Xbox Series X|S.