Release-Zeitraum eingegrenzt und Koop-Infos zur Farb-Action



Dass der Farb-Shooter Splatoon 3 (ab 69,98€ bei vorbestellen) im Verlauf dieses Jahres exklusiv für die Nintendo Switch erscheinen soll, ist seit der Ankündigung im vergangenen Jahr bekannt. Allerdings gab es keinen konkreten Release-Termin. Daran hat sich zwar auch nach der gestrigen Ausgabe von Nintendo Direct nichts geändert. Doch zumindest ist das Zeitfenster mittlerweile etwas eingegrenzt.

Wie im Rahmen der Präsentation verkündet wurde, ist die Veröffentlichung von Splatoon 3 für den Sommer 2022 geplant. Den genauen Termin dürfte das Team im Verlauf der nächsten Wochen verraten. Etwas konkreter wurde es hingegen bei den Details zum Koop-Modus namens “Salmon Run Next Wave”. Dieser ist für bis zu vier Teilnehmer ausgelegt und verlangt von euch, mehrere Wellen von Gegner abzuwehren und spezielle Eier zu sammeln. Bei den Kreaturen, mit denen ihr es zu tun bekommt, handelt es sich um die Salmonids. Das Spielprinzip unterscheidet sich nicht allzu sehr von Splatoon 2, doch diesmal kann plötzlich ein Bossgegner auftauchen, der euch das Leben im Koop-Modus zusätzlich erschwert.

Letztes aktuelles Video: Die Rückkehr der Mammalianer