Sega wollte das Open-World-Spiel eigentlich schon im letzten Jahr veröffentlichen



Mitte letzten Jahres hat Sega mit Sonic Frontiers das nchste Kapitel des blauen Igels erstmals mit einem Teaser prsentiert. Einen ersten Blick auf das Spiel haben Fans dann vor wenigen Wochen bei den Game Awards 2021 erhalten. Im Rahmen einer Q&A-Runde mit Investoren hat das Unternehmen nun verraten, dass der Titel eigentlich schon im Jahr 2021 erscheinen sollte, um den 30. Geburtstag von Sonic the Hedgehog mit einem neuen Projekt zu feiern. Weil man die Qualitt von Sonic Frontiers aber weiter verbessern mchte, hat man sich fr eine lngere Entwicklung entschieden.

Momentan ist die Verffentlichung von Sonic Frontiers gegen Ende 2022 fr PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X|S, Xbox One, Nintendo Switch und PC geplant. Es wird sich um das erste Open-World-Spiel des Sega-Maskottchens handeln. Weitere Details hierzu wollen die Entwickler demnchst bekannt geben. Im Mittelpunkt der Investoren-Runde stand auch der Preis fr Sonic Frontiers. Demnach sind keine frhzeitigen Rabatt-Aktionen nach dem Release geplant – vor allem um den Wert der Sonic-Marke hoch zu halten. Hufig nutzen Publisher die Strategie, Spiele einige Zeit nach der Verffentlichung zu reduzieren, um die Verkaufszahlen nochmal zu pushen.

Letztes aktuelles Video: Ankndigung