Testserver-Termin für den Ranglisten-Modus in Update 2.4



Der Patch 2.4 für das Action-Rollenspiel Diablo 2: Resurrected ist zwar bereits seit einigen Wochen auf dem PTR (Public Test Realm) verfügbar. Doch ein wichtiges Feature hat dabei bisher gefehlt:  der Ranglisten-Modus. Das ändert sich jedoch schon sehr bald.

Wie Blizzard Entertainment auf der offiziellen Webseite verkündet hat, erscheint am 2. März 2022 ein Patch für den PTR-Server von Diablo 2: Resurrected, der die Ranglisten endlich freischalten wird. Dazu sagen die Entwickler: “Wir möchten euch alle dazu einladen, die Funktionsweise der Rangliste auf dem PTR zu testen. Der Start der Rangliste von Diablo 2: Resurrected bietet ein optionales gewertetes System des Spiels mit einer Reihe von Spielmodi und neuen ranglistenspezifischen Charakteren. Für jeden Modus wird es eine eigene Rangliste geben, in der Spieler in begrenzter Zeit und mit Zugriff auf ranglistenspezifische Inhalte um Erfahrung kämpfen. Nach dem Ende der Ranglistensaison werden die Bestenlisten zurückgesetzt und die Charaktere auf einen ungewerteten Modus übertragen, damit Spieler ihre verdiente Beute lagern können, während sie sich auf eine neue Ranglistensaison vorbereiten.”

Doch das ist nicht die einzige Änderung, die der Patch mit sich bringen wird. Hinzu kommen nämlich unter anderem zahlreiche Balancing-Änderungen bei den einzelnen Charakter-Klassen, Bugfixes und anderweitige Optmierungen. Die vollständigen Patch Notes könnt ihr auf der offiziellen Webseite nachlesen.